Fachverlag x-technik
search
 
EMO



  • thumbnail

    content type : Walter

    Digitalisierung steht im Mittelpunkt

    Die Anforderungen in der Metallbearbeitung steigen, Digitalisierung und Vernetzung gewinnen an Dynamik. Zugleich wächst der Bedarf der Anwender für ganzheitliche Konzepte und begleitende, digitale Serviceleistungen....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Danobat Overbeck

    Spitzenlos schleifen mit höchster Steifigkeit

    Danobat, in Österreich durch Sukopp vertreten, setzt bei seinem Auftritt auf der EMO in Hannover auf industrielle Digitalisierung und auf die Entwicklung fortschrittlicher Fertigungslösungen. So wird das Unternehmen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : EMAG

    Fokus auf E-Antriebssysteme und „Smart Factory“

    Elektromobilität und Industrie 4.0 – diese industriellen Megatrends prägen den Auftritt der Emag-Gruppe auf der diesjährigen EMO. Die Maschinenbauer verfügen bereits über Komplettlösungen, mit denen sich...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : GROB

    Unsiversalmaschinen mit neuester Technologie

    Neben neuen Technologien der G-Modulbaureihe, einem eigens entwickelten Rundspeicher für die Universalmaschinen und weiteren Innovationen im Systemgeschäft informiert Grob, in Österreich vertreten durch Alfleth,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : STAMA

    Turnkey ist die (…) Lösung

    Neue hochwarmfeste, legierte (Verbund)Materialien sowie die allgegenwärtige Industrie 4.0 stellen die Fertigungstechnik vor neue, anspruchsvolle Herausforderungen. Wie effizient und wirtschaftlich, wie dynamisch und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : KUKA

    Individualisierte Roboterapplikationen für die Metallindustrie

    Anwendungsfreundliche Automatisierungs-Lösungen für die Metallindustrie stehen im Mittelpunkt des Kuka Messeauftritts auf der EMO. Der international tätige Automatisierungskonzern zeigt hier sein breites...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Haimer

    Werkzeugmanagement – Industrie 4.0-ready

    Haimer zeigt auf der EMO sein durchgängiges Programm, das von Hartmetallwerkzeugen über verschiedenste Werkzeugaufnahmen, Schrumpf- und Auswuchttechnik bis hin zu Werkzeugvoreinstellgeräten reicht. Alle Produkte sind...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : VDW

    EMO Hannover 2017 erneut Trendforum für die Produktionstechnik

    Nach vierjähriger Pause findet die Weltleitmesse für die Metallbearbeitung vom 18. bis 23. September 2017 wieder in Hannover statt. Auf der EMO 2017 zeigen Hersteller aus aller Welt, welche Lösungen existieren, um...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : PAMA

    Modernes Maschinenkonzept

    Pama, in Österreich durch Metzler vertreten, machte in den letzten Jahren immer wieder durch innovative technische Lösungen auf sich aufmerksam und bringt zur EMO 2017 nun eine komplett neue Maschinenbaureihe auf den...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Zoller

    Virtuelle 3D-Entdeckungsreise und Smart-Factory-Solutions live am Zoller-Stand

    Mehr als zehn Innovationen, 36 Einstell-, Mess- und Prüfgeräte sowie umfangreiche Tool-Management-Softwarelösungen auf 420 m²: Zoller zeigt auf der diesjährigen EMO eine komplette Fertigungsinfrastruktur – vom...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : InovaTools

    Fräsen rostfreier Materialien

    Zur EMO präsentiert der Werkzeughersteller Inovatools, in Österreich vertreten durch Arno-Kofler, ein breites Portfolio moderner Lösungen für die unterschiedlichsten Anwendungen. Ein besonderes Highlight wird der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : KOMET

    Digitale Zukunft aktiv gestalten

    Bereits seit Jahren treibt die Komet Group die digitale Zukunft der Produktion voran. Das schlägt sich auch vermehrt im Produktprogramm nieder: im Assistenzsystem ToolScope sowie bei mechatronischen Werkzeugen, bei...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : WFL

    M30 MILLTURN Die smarte Alternative

    Wer hätte das gedacht? Ein echtes Dreh-Bohr-Fräszentrum von WFL bereits unter einer halben Million Euro. Die neue M30 MILLTURN rechnet sich auch bei weniger komplexen oder kleineren Anwendungen. Denn genau das ist die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igus

    Neue späneabweisende e-rohre – Serie R2.1 weiter ausgebaut

    Auf der EMO 2017 präsentiert igus Energierohre der Serie R2.1, die ab sofort in neuen Größen und mit noch mehr Zubehör erhältlich sind. Im igus eigenen Labortest wurde belegt, dass diese Rohre zu den dichtesten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mazak

    Industrie 4.0-Komplettlösung iSmart Factory

    Industrie 4.0 wird im Mittelpunkt des Messeauftrittes von Yamazaki Mazak auf der EMO 2017 stehen – dort wird das Unternehmen, in Österreich vertreten durch H. Sukopp Werkzeugmaschinen, sein iSmart Factory-Konzept...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Stäubli

    Komplettprogramm für die Metallbearbeitung

    Stäubli zeigt auf der EMO ein maßgeschneidertes Roboterprogramm für Anwendungen in der Metallbearbeitung. Das Angebot umfasst Fräsroboter, Sechsachser für die Automation von Werkzeugmaschinen, ein mobiles...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : TCM

    Tool Management als Innovator

    TCM präsentiert sich im Rahmen der EMO als umfassender Technologiepartner in der Zerspanungstechnik. Ausgestellt werden jüngste Produktinnovationen und moderne Prozessketten zur Absicherung effizienter...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Vargus

    Gratfreie Gewinde prozesssicher in Serien fertigen

    Zur EMO In Hannover zeigt Vargus, in Österreich vertreten durch SWT, erstmals seine jüngst entwickelten Gewindedrehwerkzeuge der HP-Line. Deren Vorteil ist, Gewinde zuverlässig gratarm in Serien zu bearbeiten.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Fehlmann

    Einfache Automatisierung erhöht Wirtschaftlichkeit

    Auf der EMO 2017 zeigt Fehlmann – in Österreich von M&L vertreten – u. a. eine Doppelanlage mit einer Versa 645 linear mit Regalmagazin für bis zu 225 Werkzeuge, eine Versa 825 mit Regalmagazin für bis zu 250...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hurco

    In der CNC-Bearbeitung zuhause

    Auf der diesjährigen EMO informiert der Werkzeugmaschinenhersteller Hurco über sein komplettes Leistungsspektrum in der CNC-Bearbeitung. Live zu sehen sind Neu- und Weiterentwicklungen an 3-, 4- und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hainbuch

    Spannen verformungsempfindlicher Werkstücke

    Hainbuch nimmt das 4-Backen-Ausgleichsfutter »Inoflex« von HWR ins Portfolio auf und präsentiert es auf der EMO. Das Inoflex 4-Backen-Ausgleichsfutter ist perfekt, wenn Anwender runde, rechteckige, geometrisch...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hoffmann

    Fräsprogramm erweitert

    Die Hoffmann Group hat ihre Produktfamilie GARANT MasterSteel um einen Hochleistungsschlichtfräser erweitert. Der neue VHM Schlichtfräser HPC erzeugt hochwertige Oberflächen auf Bauteilen aus Stahl, Guss und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mitsubishi Materials

    Tieflochbohren bis 40 x D

    Hohe Schnittgeschwindigkeiten, hohe Vorschübe und sehr lange Standzeiten waren das Entwicklungsziel für den neuen MPS1-Bohrer von Mitsubishi Materials, in Österreich vertreten durch Metzler. Durch die Kombination von...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kellenberger

    Neues Maschinenkonzept mit Touchscreen-Bedienung

    Die Innovationskraft von Kellenberger und damit der Hardinge Grinding Group, in Österreich vertreten durch TECNO.team, insgesamt zeigt sich in besonderem Maße im Jubiläumsjahr 2017 sowie auf der EMO. Die...   
    mehr lesen >>


loading   Weiterscrollen um weitere Inhalte zu laden...



Events / Termine


Special EMO

emo-2017_content_image_position_right_left.jpg Auf der diesjährigen EMO in Hannover werden wieder Innovationen und Trends im Bereich der Metallbearbeitung vorgestellt. Diese internationale Weltleitmesse der Metallbearbeitung findet vom 18. bis 23. September 2017 unter dem Slogan "Connecting systems for intelligent production" statt.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe199/13825/web/VSM490-10.jpgEigenständigkeit fokussiert Kundennutzen
Widia präsentiert auf der EMO zahlreiche neue Werkzeuglösungen vor allem zur Bearbeitung von schwer zerspanbaren Materialien. Anlässlich der bevorstehenden Weltleitmesse konnten wir uns mit Martin Pilz, Manager Sales Widia Central Europe, über die neue gewonnene Eigenständigkeit innerhalb des Kennametal-Konzerns, neue Werkzeuge sowie die Ziele von Widia unterhalten. Von Ing. Robert Fraunberger, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren