Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


5-Achs Bearbeitungszentrum in Portalbauweise bietet hohe Präzision und Dynamik

: Fehlmann


Zur Moulding Expo präsentiert Fehlmann, in Österreich vertreten durch M&L, ein neues 5-Achs Bearbeitungszentrum in Portalbauweise: VERSA 645 linear zur hochdynamischen 5-Achs Bearbeitung von einfachen bis komplexen Präzisionsteilen.

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe197/12822/web/FEHLMANN_VERSA_645_linear.jpg
Die VERSA 645 linear verfügt über kompakte Abmessungen. Auf dem Rundtisch (Durchmesser von 350 mm) lassen sich Werkstücke bis 250 mm Höhe und mit einer Masse bis 150 kg bearbeiten.

Die VERSA 645 linear verfügt über kompakte Abmessungen. Auf dem Rundtisch...

Die Linearantriebe der VERSA 645 erlauben hohe Beschleunigung und Dynamik bei gleichzeitig hoher Genauigkeit. Dadurch, dass nur zwei Achsen werkzeugseitig realisiert sind, ergibt sich eine hohe Steifigkeit und Präzision in der Werkzeugachse für höchste Oberflächengüte. Die gekühlten Schlittenteile und die ebenfalls gekühlte Maschinenstruktur verhindern unerwünschten Wärmegang. Die X-Achse mit dem Rund-Schwenktisch ist für hohe Stabilität auf der ganzen Bettlänge abgestützt. Die stabile Schwenkbrücke mit Gegenlager leistet einen weiteren Beitrag zur hohen Steifigkeit des 5-Achs Bearbeitungszentrums.

Uneingeschränkt automatisierbar

Dank der auf der rechten Maschinenseite angeordneten automatischen Ladetüre lässt sich die VERSA 645 linear problemlos an eine Automation anbinden. Der Arbeitsraum ist in jeder Anordnung für Einrichtarbeiten und zur Prozessüberwachung von vorne frei zugänglich. Je nach Anzahl der Paletten und der Vielfalt der Teile lässt sich die Anlage über eine in der Steuerung integrierte Palettenverwaltung oder über den flexiblen Fehlmann MCM™ (Milling Center Manager) steuern und überwachen. So ist die VERSA 645 linear an verschiedenste Automationskonzepte anpassbar.

Grosszügiger Arbeitsraum

Die VERSA 645 linear verfügt über kompakte Abmessungen und lässt sich mit wenig Platzbedarf aufstellen. Dennoch lassen sich auf dem Rundtisch mit seinem Durchmesser
von 350 mm Werkstücke bis 250 mm Höhe und mit einer Masse bis 150 kg bearbeiten. Der Tisch ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Messe Moulding Expo: Halle 5, Stand D54

Die VERSA 645 linear verfügt über kompakte Abmessungen. Auf dem Rundtisch (Durchmesser von 350 mm) lassen sich Werkstücke bis 250 mm Höhe und mit einer Masse bis 150 kg bearbeiten.
Dank dem durchdachten Antriebskonzept bietet die VERSA 645 linear Präzision und dynamische Bearbeitung an.



Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe229/15628/web/PR18-03InterviewLC50-DIGILOG1.jpgZukunftsweisendes Lasermesssystem
In der Entwicklung der LaserControl DIGILOG Baureihe steckt das Know-how aus über 30 Jahren Erfahrung in der Lasermesstechnik für Werkzeugmaschinen. Wolfgang Reiser, Technischer Leiter Bereich Messkomponenten bei Blum-Novotest, erläutert im Interview, wie mit dem LC50-DIGILOG eine bewährte Technologie auf ein neues Level gehoben werden konnte und was das Besondere an diesem System ist.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren