Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


50 Jahre Stillstand in der Filtertechnik sind genug

Reven revolutionierte die Luftreinigungstechnik und ersetzt Filter durch hocheffiziente, selbst reinigende Abscheider. Viele bestehende Filtermodelle können, ohne Umbau, mit X-Cyclone – Abscheidern von Reven nachgerüstet werden. Dies verlängert die Standzeit der darin verbauten Wegwerffilter um ein Vielfaches und die Kosten für Ersatzfilter reduzieren sich deutlich.

/xtredimg/2014/Fertigungstechnik/Ausgabe96/5257/web/Reven_X-Cylone_Typ_C.jpg
Das Abscheidesystem X-Cyclone von Reven entfernt öl- und emulsionshaltige Schadstoffe hochgradig, ohne sie zu speichern.

Das Abscheidesystem X-Cyclone von Reven entfernt öl- und emulsionshaltige Schadstoffe...

Die Industrie bereitet sich viernullig auf die smarte Fabrik vor – 4.0 lautet die Devise. lm Fokus: eine Produktion, die intelligent vernetzt ist, sich selbst optimiert und organisiert. Passt da die heutige Luftreinigungstechnik noch dazu? Mit Luftfiltern, die sich vollsaugen und erst dann richtig wirken, wenn sie halbwegs verstopft sind und den

Ventilator-Stromverbrauch hochjubeln?

Seit Generationen sind diese Papprahmen-Filter und Metallgestricke üblich und haben sich nur marginal verändert. Sie filtern recht und schlecht die Raum- und Abluft beispielsweise in der Lebensmittelindustrie und Prozesstechnik oder in Ölnebelabscheidern von Werkzeugmaschinen. Filter dieser Machart sind nicht nur Sondermüll sondern zugleich latente Biowaffen und Brandbomben, speichern sie doch mitunter l00 und mehr Liter Öl, das brennbar ist und oft in den Abluftkanal durchsickert. Diese Fossilien passen nicht in die smarte Industrielandschaft 4.0.

X-Cyclone – die zukunftsweisende Abscheidetechnik 4.0

Reven hat indes die Luftreinigungstechnik revolutioniert und aus Filtern hocheffiziente Abscheider gemacht. Der Unterschied? Sie speichern nicht sondern reinigen sich von selbst bei konstant bleibendem Wirkungsgrad. X-Cyclone-Abscheider erfassen selbst die gefährlichen, weil lungengängigen Mikropartikel unter 1µm und zwar hundertprozentig. Per computergestützter
Strömungssimulation (CFD-Verfahren) ist es Reven gelungen, die X-Cyclone-Technik so zu verfeinern, dass sie unlängst ein Weltpatent dafür erhielten.

Stetigen Investitionen in Forschung und Entwicklung hat es Reven zu verdanken, dass sie 2013 den lnnovationspreis Baden-Württemberg erhielten. Für das revolutionäre Abscheidesystem X-Cyclone, das öl- und emulsionshaltige Schadstoffe hochgradig entfernt, ohne sie zu speichern. Durch die Fliehkräfte werden selbst mikrofeine Partikel restlos ausgeschleudert. Der Abscheider reinigt sich praktisch von selbst und benötigt keine Hilfsenergie.

Wenn Sie noch Filtrateur sind: Fragen Sie uns nach Details, und rüsten Sie um auf eine zeitgemäße Technik.


Das Abscheidesystem X-Cyclone von Reven entfernt öl- und emulsionshaltige Schadstoffe hochgradig, ohne sie zu speichern.
Das X-Cyclone Abscheideprinzip: Durch die Fliehkräfte werden selbst mikrofeine Partikel restlos ausgeschleudert. Der Abscheider reinigt sich praktisch von selbst.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Werkzeugmaschinen, Ölnebelfiltrationsanlagen

QR code

Special EMO

emo-2017_content_image_position_right_left.jpg Auf der diesjährigen EMO in Hannover werden wieder Innovationen und Trends im Bereich der Metallbearbeitung vorgestellt. Diese internationale Weltleitmesse der Metallbearbeitung findet vom 18. bis 23. September 2017 unter dem Slogan "Connecting systems for intelligent production" statt.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe199/13756/web/img_0542.jpgInterview mit Yoshimaro Hanaki, President & CEO der Okuma Corporation zu Smart Factory Solutions
2017 ist ein bedeutendes Jahr für CNC-Komplettanbieter Okuma, in Österreich vertreten durch precisa. Neben dem 120. Firmenjubiläum feiert das Unternehmen auch die Eröffnung seiner zweiten Smart Factory, Dream Site 2 (DS2), am Firmenhauptsitz in Oguchi, Japan. Mit der vollautomatisierten Anlage geht Okuma einen weiteren Schritt in Richtung Industrie 4.0. Yoshimaro Hanaki, President & CEO der Okuma Corporation sprach mit x-technik über die wachsende Bedeutung von Smart Manufacturing, die Highlights, die das Unternehmen auf der diesjährigen EMO Hannover präsentieren wird und die zugrundeliegende Philosophie, die bei Okuma seit mehr als einem Jahrhundert als Triebfeder für Innovation dient.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren