Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


90-Grad-Schultern wirtschaftlich bearbeiten

: Iscar


Mit der HELIDO-Linie bietet Iscar leistungsstarke Fräser zur wirtschaftlichen Bearbeitung von 90-Grad-Schultern in verschiedenen Materialien. Sie sind mit doppelseitigen Trigon-Wendeschneidplatten mit sechs wendelförmigen Schneidkanten bestückt. Die besondere Geometrie der Platten steigert in Kombination mit innovativen Schneidstoffen die Produktivität und senkt die Bearbeitungskosten.

/xtredimg/2016/Fertigungstechnik/Ausgabe157/10552/web/160509_ISCAR_PI_HELIDO_690_TRIGON_LINE_Frasen_01.jpg
Mit der HELIDO-Linie bietet Iscar leistungsstarke Fräser zur wirtschaftlichen Bearbeitung von 90-Grad-Schultern.

Mit der HELIDO-Linie bietet Iscar leistungsstarke Fräser zur wirtschaftlichen...

Die HELIDO-Linie H690-07 eignet sich besonders für die Semi- und Schruppbearbeitung von Bauteilen aus Gusseisen und Stahl. Die Wendeschneidplatten erzielen Schnitttiefen bis zu sieben Millimetern. Schaftfräser sind in den Durchmessern 32 und 40 Millimeter erhältlich. Planfräser bietet Iscar in Durchmessern von 50 bis 125 Millimetern mit weiter und enger Teilung an.

Effiziente Eigenschaften

Die weiterentwickelte Geometrie der Schneidplatten erzeugt bei der Montage im Fräser positive radiale und axiale Spanwinkel. Dies ermöglicht einen weichen Schnitt. Auch das schräge Eintauchen in den Werkstoff ist problemlos möglich. Die Fräskörper verfügen über eine zielgerichtete innere Kühlmittelzuführung direkt zu den Schneidkanten. Damit ist eine effiziente Kühlung bei der Bearbeitung sichergestellt. Die Wendeschneidplatten sind aus den widerstandsfähigen SUMO TEC-Schneidstoffsorten von Iscar hergestellt.

Fräser der HELIDO H690-Serie steigern mit doppelseitigen Trigon-Wendeschneidplatten mit sechs wendelförmigen Kanten bei der Bearbeitung von legiertem und rostbeständigem Stahl, Gusseisen sowie hoch hitzebeständigen Legierungen die Produktivität. Positive Spanwinkel verringern die Schnittkraft und verlängern die Standzeit. Die spezielle HARD TOUCH-Beschichtung schützt das Werkzeug vor Verschleiß und Korrosion. Darüber hinaus verringert die spezielle Form der Schneidenecke die radiale Abdrängung bei lang auskragenden Werkzeugen.

Halle 1, Stand E31

Mit der HELIDO-Linie bietet Iscar leistungsstarke Fräser zur wirtschaftlichen Bearbeitung von 90-Grad-Schultern.
Die Wendeschneidplatten H690-0705 besitzen sechs positive Schneidkanten für Schnitttiefen bis sieben Millimeter.
Werkzeuge der HELIDO-Linie von Iscar ermöglichen durch die positive Schneidengeometrie eine Schnittkraftreduzierung.



Zum Firmenprofil >>



Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe229/15628/web/PR18-03InterviewLC50-DIGILOG1.jpgZukunftsweisendes Lasermesssystem
In der Entwicklung der LaserControl DIGILOG Baureihe steckt das Know-how aus über 30 Jahren Erfahrung in der Lasermesstechnik für Werkzeugmaschinen. Wolfgang Reiser, Technischer Leiter Bereich Messkomponenten bei Blum-Novotest, erläutert im Interview, wie mit dem LC50-DIGILOG eine bewährte Technologie auf ein neues Level gehoben werden konnte und was das Besondere an diesem System ist.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren