Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Drehsorten für Stahl und rostfreie Stähle

: Hoffmann


Mit drei neuen Drehsorten für die Zerspanung von Stahl und rostfreien Stählen baut die Hoffmann Group ihre Produktfamilien GARANT HB70-Series und GARANT HB71-Series weiter aus. Die neue GARANT HB7035-1 ist für Extremanforderungen bei der Stahlzerspanung mit stark unterbrochenem Schnitt optimiert. Die neuen GARANT HB7120-1 und GARANT HB7140-1 eignen sich hingegen für die Zerspanung rostfreier Stähle (Inox) bei kontinuierlichem beziehungsweise unterbrochenem Schnitt. Damit bietet die Hoffmann Group ein breites Angebot an Schneidstoffen für jede Anwendung.

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe199/13602/web/GARANT_HB7020_und_HB7031-1.jpg
Die neue Drehsorte GARANT HB7035-1 ist optisch mit der GARANT HB7020 identisch. Sie ist jedoch zäher ausgebaut und für die Extremanforderungen bei der Stahlzerspanung mit stark unterbrochenem Schnitt optimiert.

Die neue Drehsorte GARANT HB7035-1 ist optisch mit der GARANT HB7020 identisch....

Die neue Drehsorte GARANT HB7035-1 vervollständigt die Stahldrehfamilie rund um die Sorten GARANT HB7010-1 und HB7020. Die Drehsorte GARANT HB7035-1 ist optisch mit der GARANT HB7020 identisch, jedoch für den stark unterbrochenen Schnitt konzipiert und entwickelt. Für Leistungsfähigkeit sorgen eine Al2O3-Multilayer-Beschichtung und ein darauf abgestimmtes Gradienten-Hartmetallsubstrat mit einer äußeren Härte und einem elastischen Kern. Dank dieser Eigenschaften erzielt die GARANT HB7035-1 bei stark unterbrochenem Schnitt hohe Schnittwerte bei maximaler Zuverlässigkeit.

Die beiden neuen Drehsorten GARANT HB7120-1 und GARANT HB7140-1 erreichen hingegen hohe Schnittwerte und hervorragende Standzeiten bei der Bearbeitung rostfreier Stähle im kontinuierlichen beziehungsweise unterbrochenen Schnitt. Eine neu entwickelte CVD-PT-Multilayer-Beschichtung macht ihre Oberflächen besonders glatt und reduziert dadurch die Adhäsionsneigung.

Wie bei allen Mitgliedern der Produktfamilien GARANT HB70-Series und GARANT HB71-Series wurden auch für die neuen Drehsorten ausschließlich Beschichtungen mit gerichteten Kristallstrukturen verwendet. Die Oberflächen der Schneidstoffe sind dadurch widerstandsfähig. Für eine besondere Langlebigkeit sorgen außerdem die gradierten, zähharten Hartmetallsubstrate. Diese verfügen über einen erhöhten Anteil an Titannitrid (TiN) im Randbereich. Das erhöht die Haftkraft und verhindert ein Abscheren der Beschichtungen.

Die neue Drehsorte GARANT HB7035-1 ist optisch mit der GARANT HB7020 identisch. Sie ist jedoch zäher ausgebaut und für die Extremanforderungen bei der Stahlzerspanung mit stark unterbrochenem Schnitt optimiert.
Gleiche Optik, verschiedene Anwendungsfelder: GARANT HB7120-1 und GARANT HB7140-1 sind für die Bearbeitung rostfreier Stähle im kontinuierlichen beziehungsweise unterbrochenen Schnitt konzipiert.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Drehwerkzeuge, Wendeplatten, Rostfreier Stahl, Stahl

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe229/15628/web/PR18-03InterviewLC50-DIGILOG1.jpgZukunftsweisendes Lasermesssystem
In der Entwicklung der LaserControl DIGILOG Baureihe steckt das Know-how aus über 30 Jahren Erfahrung in der Lasermesstechnik für Werkzeugmaschinen. Wolfgang Reiser, Technischer Leiter Bereich Messkomponenten bei Blum-Novotest, erläutert im Interview, wie mit dem LC50-DIGILOG eine bewährte Technologie auf ein neues Level gehoben werden konnte und was das Besondere an diesem System ist.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren