Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Feintool Boosts Profitability With High-Speed Hard-Milling VMCs

For more information on how Feintool improved speed, quality and delivery through precision hard milling, visit Competitive Mold Maker online: https://www.moldmakermag.com/articles/high-speed-hardmilling-delivers-profitability/

Feintool, a global fineblanking operation, invested in several Makino V33i VMCs at its Cincinnati establishment to machine tough metals more efficiently and with higher accuracy. It didn’t take long for the V33i machines to be the most used machines at Feintool, as it operates around the clock, unattended. The shop has reduced handwork by up to 30 percent, leading to less variability, greater labor efficiency, substantial cost reductions and a 40 percent increase in tool life during the stamping process. Additionally, the company has reduced sinker EDM processes by approximately 30 percent and wire EDM process by roughly 10 percent, further improving lead-times.


Zum Firmenprofil >>


Video in folgender Kategorie:
Werkzeugmaschinen

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe232/17118/web/Wedco_(3).jpgWerkzeuganbieter mit höchster Lösungskompetenz
Wedco Tool Competence präsentierte auf der AMB 2018 vor allem branchenspezifische Werkzeuge und stellte dabei seine projektbezogene Lösungskompetenz ins Zentrum. Grund genug, um Verkaufsleiter Dominik Jurin über die geänderten Anforderungen im Werkzeugsektor sowie die nochmals geschärfte Ausrichtung des österreichischen Zerspanungsspezialisten zu sprechen. Das Gespräch führte Ing. Robert Fraunberger, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren