Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Hyperturn 65 Powermill neues Zugpferd bei EMCO

: Emco


Gerhard Meisl, Leitung Produktmanagement bei der EMCO Maier GmbH stand uns Rede und Antwort.

/xtredimg/2013/Fertigungstechnik/Ausgabe75/3356/web/EMCO-Meisl_(9).jpg
Gerhard Meisl, Leitung Produktmanagement EMCO Maier GmbH

Gerhard Meisl, Leitung Produktmanagement EMCO Maier GmbH

Wir rechnen uns daher am Markt ausgezeichnete Chancen aus.

Welche wesentlichen Vorteile bringt die neue Generation der Hyperturn mit sich?

Eine äußerst bedienerfreundliche Ergonomie und Zugänglichkeit zum Arbeitsraum – dies ist vor allem bei komplexen Bearbeitungen sehr wichtig. Ein sehr großes Fenster eröffnet uneingeschränkte Sicht in den großzügig dimensionierten Arbeitsraum mit nun 1.300 mm Spindelabstand. Auch das Werkzeugmagazin und die Steuerung befinden sich für den Bediener in unmittelbarer Reichweite.

Beide Drehspindeln verfügen 29 kW Antriebsleitung und einen Durchgang bis 65 mm bzw. 3 Zoll im Standard. Ganz wesentlich ist die neue Frässpindel, die mit 26 kW Antriebsleistung bei 79 Nm Drehmoment und 12.000 U/min eine hervorragende Performance liefert. Durch den spielfreien Direktantrieb ermöglicht die B-Achse das präzise 5-Achs-Simultanfräsen und zudem ist sie nun in jeder Stellung klemmbar. Die Y-Achse bietet jetzt mit + 120 / – 100 mm (Y-Hub = 220 mm) wesentlich mehr Möglichkeiten. Als Erweiterung haben wir auch speziell für komplexe Fräsbearbeitung eine zusätzliche, sehr preiswerte Y-Achse für den unteren Revolver vorgesehen.

EMCO hat jetzt die HSK-T63 Schnittstelle als Standard. Warum das?

In den Kernmärkten Österreich und Deutschland ist HSK sehr gefragt. Viele unserer Kunden haben ja bereits im Fräsen HSK und wollen diese Schnittstelle auch für die Dreh-Fräsmaschinen übernehmen. Für Länder wie z. B. in Skandinavien gibt es auf Kundenwunsch natürlich auch Capto.

Für welche Bearbeitungen ist die Hyperturn ausgelegt?

Für die hochproduktive Fertigung von komplexen Teilen in einer Aufspannung. Mit der neuen Hyperturn 65 Powermill bieten wir jetzt wesentlich mehr Möglichkeiten in Bezug auf die 5-Achs-Simultanbearbeitung, Verzahnungsfräsen oder den Stangendurchlass. Auch die außergewöhnliche Fräsleistung und Drehzahl sind wichtige Vorteile für die Anwender.

Auch das Thema Automatisierung hat EMCO gelöst.

Der Trend zur Automatisierung ist nach wie vor ungebrochen, daher hat EMCO auch für die Hyperturn-Baureihe eine leistungsfähige Automatisierungsperipherie im Produktprogramm. Sowohl unsere Stangenlademagazine als auch das Hyperturn-Portal sind optimal auf die Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmt, damit die Produktivität noch weiter gesteigert werden kann.

Mit CPS-Pilot hat EMCO zusätzlich noch eine virtuelle Maschine.

Softwaretechnisch können wir unseren Kunden sowohl das CAM-System ESPRIT als auch CPS-Pilot, eine echte virtuelle Maschine, anbieten. Beide Lösungen schaffen optimale Voraussetzungen für eine komplexe Komplettbearbeitung. Unsere virtuelle Maschine
ist eine 1:1 Abbildung der realen Maschine zum hauptzeitparallelen Definieren und Testen der Prozesse und Optimieren der Zerspanungsabläufe. Ein echter Mehrwert zu einem sehr geringen Aufpreis.




Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Dreh-Fräszentren

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe229/15628/web/PR18-03InterviewLC50-DIGILOG1.jpgZukunftsweisendes Lasermesssystem
In der Entwicklung der LaserControl DIGILOG Baureihe steckt das Know-how aus über 30 Jahren Erfahrung in der Lasermesstechnik für Werkzeugmaschinen. Wolfgang Reiser, Technischer Leiter Bereich Messkomponenten bei Blum-Novotest, erläutert im Interview, wie mit dem LC50-DIGILOG eine bewährte Technologie auf ein neues Level gehoben werden konnte und was das Besondere an diesem System ist.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren