Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Kundenberatung ohne Stress und Hektik

Von 28. bis 31. Mai fand in Oberhofen am Irrsee die erste Hausmesse der Firmen TTS Fertigungstechnologien und der MAXXOM Automation statt. Zahlreiche Gäste aus ganz Österreich nutzten die Gelegenheit, sich über die Neuerungen im Lieferprogramm von TTS und die Innovationen der langjährigen Partner zu informieren...

6698
...„Unsere erste Hausmesse war ein voller Erfolg“, freute sich Otto Schobesberger, Geschäftsführer der TTS Fertigungstechnologien GmbH Maxxom Automations GmbH.

Besonderen Anklang fand das an zwei Tagen stattfindende STAMA Zerspanungsseminar, in welchem besonders auf die hochgenaue Teilefertigung mit der STAMA MT Technologie eingegangen wurde und die Möglichkeiten der mehrspindeligen Bearbeitung von Frästeilen genau analysiert wurde. Auch die Exponate der Firmen Acsys Lasertechnologie und die umweltfreundlichen Ölnebelfilter von REVEN fanden reges Interesse. Maxxom Automation stellte als Premiere Ihre Zuführtechnologie vor und so konnten sich die Kunden vor Ort von der Leistungsfähigkeit der beiden Unternehmen überzeugen.
„Besonders wichtig war es uns, unsere Kunden ohne Stress und Hektik einer Großmesse einmal in Ruhe beraten zu können. Einige sehr gute Anfragen haben uns bewiesen, dass das der richtige Weg für uns ist“, meinte Otto Schobersberger abschließend.

Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Branche aktuell

QR code

Special EMO

emo-2017_content_image_position_right_left.jpg Auf der diesjährigen EMO in Hannover werden wieder Innovationen und Trends im Bereich der Metallbearbeitung vorgestellt. Diese internationale Weltleitmesse der Metallbearbeitung findet vom 18. bis 23. September 2017 unter dem Slogan "Connecting systems for intelligent production" statt.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe199/13756/web/img_0542.jpgInterview mit Yoshimaro Hanaki, President & CEO der Okuma Corporation zu Smart Factory Solutions
2017 ist ein bedeutendes Jahr für CNC-Komplettanbieter Okuma, in Österreich vertreten durch precisa. Neben dem 120. Firmenjubiläum feiert das Unternehmen auch die Eröffnung seiner zweiten Smart Factory, Dream Site 2 (DS2), am Firmenhauptsitz in Oguchi, Japan. Mit der vollautomatisierten Anlage geht Okuma einen weiteren Schritt in Richtung Industrie 4.0. Yoshimaro Hanaki, President & CEO der Okuma Corporation sprach mit x-technik über die wachsende Bedeutung von Smart Manufacturing, die Highlights, die das Unternehmen auf der diesjährigen EMO Hannover präsentieren wird und die zugrundeliegende Philosophie, die bei Okuma seit mehr als einem Jahrhundert als Triebfeder für Innovation dient.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren