Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Leistungsstark und vielseitig anwendbar: anspruchsvolle Schruppbearbeitung

: Seco Tools


Ein stabiler Sitz der Wendeschneidplatten gehört zu den Grundvoraussetzungen für hohe Leistung und Qualität beim Zerspanen. Seco Tools hat daher bei der Entwicklung des vielseitig einsetzbaren Eckfräsers Double Turbo 16 und der vierschneidigen Wendeplatten ZOMX16 die Auslegung des Plattensitzes optimiert. Das Resultat ist ein leistungsstarkes, langlebiges Werkzeug für die anspruchsvolle Schruppbearbeitung.

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe305/21934/web/027986_DE_IMG_PRR_027082_DoubleTurbo_02_Environmental.jpg
Dank innovativer Auslegung des Plattensitzes erzielt der neue Eckfräser Double Turbo 16 besonders gute Ergebnisse beim Schruppen.

Dank innovativer Auslegung des Plattensitzes erzielt der neue Eckfräser Double...

Die Schneidkantenausführung des Double Turbo 16 ermöglicht hervorragende Leistungswerte bei der Schruppbearbeitung. Die Wendeplatten sind aufgrund des großen Drallwinkels besonders leichtschneidend, was für eine hohe Wandungsqualität bei mehrfacher Zustellung des Werkzeugs sowie eine erkennbare Oberflächengüte semi-geschlichteter Bauteile sorgt. Die Wendeplatten überzeugen zudem mit langen Standzeiten. Die hohe Einsatzzeit sowie die verbesserte Wandungsqualität werden durch eine belastungsoptimierte Auslegung der Auflage- und Anlageflächen sowie die Dimensionierung der Klemmschraube erreicht, die Vibrationen minimieren.

Durchmesserbereich 40 bis 200 mm

Dank der Verwendung eines hoch beanspruchbaren, korrosionsbeständigen Werkzeugstahls kann auf eine Beschichtung des Werkzeugkörpers komplett verzichtet werden – das schont Ressourcen. Der Double Turbo 16 bearbeitet Stahl, Rostfrei und Titan. Der Eckfräser ist im Durchmesserbereich von 40 bis 200 mm und mit zylindrischen sowie Weldon-Schäften verfügbar. Anwender haben die Wahl zwischen einer Aufsteck- oder Combimaster-Version. Die Wendeplatten ZOMX16 bieten eine effektive Schneidenlänge von 15,5 mm bei einer Größe von 16 mm und einer Dicke von 7,0 mm. Das Startprogramm beinhaltet CVD- und PVD-beschichtete sowie Duratomic-Schneidstoffsorten in Kombination mit zwei Spanleitgeometrien und den Eckenradien 0,8 und 1,6 mm.

Dank innovativer Auslegung des Plattensitzes erzielt der neue Eckfräser Double Turbo 16 besonders gute Ergebnisse beim Schruppen.
Die doppelseitigen, vierschneidigen Wendeplatten ZOMX16 bieten eine effektive Schneidenlänge von 15,5 mm und ermöglichen kosteneffizientes Fräsen.



Zum Firmenprofil >>



Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe307/22534/web/C4941F24-B6F2-43CE-A3F0-CFB2EE0A074B.jpgEffizientes Kühlkonzept
Dixi Polytool bringt mit dem Dixi Cool+ ein neues Kühlkonzept für seine Hochleistungs-Mikrofräser auf den Markt. Was hinter diesem neuen System steckt, erläutert uns Markus Doppler, Geschäftsführer von Dixi Polytool Austria GmbH.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren