Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Neuer Produkt Manager für Horn, Sumitomo und Nikken bei Wedco

: Wedco


Wedco hat sein Produktmanagement-Team erweitert: Seit Anfang Mai ist Ing. Dominik Jurin als Senior Produkt Manager für die Produktgruppen Horn, Sumitomo und Nikken sowie als stellvertretender Verkaufsleiter für Österreich tätig.

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe197/13123/web/Domink_Jurin2.jpg
Seit Anfang Mai ist Ing. Dominik Jurin als Senior Produkt Manager für die Produktgruppen Horn, Sumitomo und Nikken sowie als stellvertretender Verkaufsleiter für Österreich tätig.

Seit Anfang Mai ist Ing. Dominik Jurin als Senior Produkt Manager für die Produktgruppen...

Im Jahre 1996 hat Jurin die HTL Ausbildung für Maschinenbau-Betriebstechnik abgeschlossen und konnte praktische Erfahrung in der

Bedienung und Programmierung von Zerspanungsmaschinen bei der Firma IPA Produktions- & Vertriebsgesellschaft m.b.H. sammeln. Sein offener Zugang auf Neues ermöglichte Jurin 2001 den Wechsel zu Sandvik Coromant, wo er zu Beginn als technischer Verkausberater tätig war. Ab 2007 übernahm Jurin dann die Verkaufsleitung für Österreich, wobei er Budget und Personalverantwortung für diese Sales-Region innehatte.

Zuletzt war Dominik Jurin Geschäftsführer der privaten Firmengruppe AAG-Holding sowie Janker Agrartechnik. Zu seinen Verantwortungsbereichen zählten unter anderem Budgetplanung- und Überwachung, strategische Personalentwicklung, Investitions- und Cash Flow Planung, Projektmanagement, sowie die Organisationsentwicklung der Firmengruppe.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Personelles

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe231/16304/web/Meusburger_Norman_Jussel_2.jpgInnovative Normalien heben Wettbewerbsfähigkeit im Werkzeugbau: Werkzeugbauer noch besser unterstützt
Meusburger nutzte die Werkzeug- und Formenbautage in Bregenz unter anderem auch dazu, neue Produkte erstmals vorzustellen. Das Neuheitenprogramm umfasst zahlreiche Innovationen auf allen Gebieten, auf denen der Vorarlberger Normalienhersteller tätig ist. Wie Formen- und Werkzeugbauern von diesen durch bessere Wettbewerbsfähigkeit profitieren können, erläuterte uns Norman Jussel, Produktmanager Formenbau bei Meusburger, während der gelungenen Kundenveranstaltung. Das Gespräch führte Ing. Peter Kemptner, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren