Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Neues Milling Technology Center

: Georg Fischer


GF AgieCharmilles öffnete anlässlich der Einweihung seines neuen Milling Technology Centers in Ipsach - von 24. bis 27. April - seine Pforten. Dort präsentierte die Gruppe modernste Fräs-, Elektroerosions-, Automations- und Kundenservice-Lösungen. Die Besucher konnten sich von der breiten Produktpalette und dem umfassenden Know-how überzeugen, das die Anwendungsspezialisten von GF AgieCharmilles ihren Produktionspartnern vermitteln.

Es wurden nämlich die Bearbeitungszentren MIKRON HSM 400U LP, MIKRON XSM 400U LP, MIKRON HSM 600U LP, MIKRON HPM 450U, MIKRON HPM 800U, MIKRON HPM 1350U, und MIKRON VCE 800 Pro-X live vorgeführt – ebenso die CUT 2000 Drahterodiermaschine mit automatischem Drahtwechsler und die FORM 200 vP Senkerodiermaschine. Das neue Milling Technology Center umfasst einen klimatisierten Anwendungsbereich, in dem die Gäste diese Maschinenlösungen im Einsatz erlebten, einen Empfangsbereich für Besucher sowie Schulungs- und Konferenzräume.


Bericht in folgender Kategorie:
Sonstiges

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe231/16304/web/Meusburger_Norman_Jussel_2.jpgInnovative Normalien heben Wettbewerbsfähigkeit im Werkzeugbau: Werkzeugbauer noch besser unterstützt
Meusburger nutzte die Werkzeug- und Formenbautage in Bregenz unter anderem auch dazu, neue Produkte erstmals vorzustellen. Das Neuheitenprogramm umfasst zahlreiche Innovationen auf allen Gebieten, auf denen der Vorarlberger Normalienhersteller tätig ist. Wie Formen- und Werkzeugbauern von diesen durch bessere Wettbewerbsfähigkeit profitieren können, erläuterte uns Norman Jussel, Produktmanager Formenbau bei Meusburger, während der gelungenen Kundenveranstaltung. Das Gespräch führte Ing. Peter Kemptner, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren