Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Qualitätsmaschinen auf 300 m²

: Elmag


Zum vierten Mal ist ELMAG als Aussteller auf der Intertool in Wien vertreten. Die Fachmesse ist für Produkte der Druckluft- und Schweißtechnologie sowie Metallbearbeitung ein wichtiger Fixpunkt im Messekalender.

/xtredimg/2014/Fertigungstechnik/Ausgabe94/4532/web/image-industrie1000.jpg
Auf 300 m² Standardfläche werden Maschinen für die Metalltver- und bearbeitung präsentiert.

Auf 300 m² Standardfläche werden Maschinen für die Metalltver- und bearbeitung...

„Wir sind stolz, uns heuer wieder auf einer gigantischen Fläche von 300 m² präsentieren zu können. Das ausgestellte Produktportfolio beinhaltet Qualitätsmaschinen aus den Bereichen Metallbearbeitung, Drucklufttechnologie und Schweißtechnik“, erklärt Geschäftsführer Lorenz Einfinger. Wie bei den vergangenen Messen wird Elmag wieder mit seinem langjährigen Kunden und Partner Hommel & Seitz aus Wien in Kooperation ausstellen.

Highlights auf der Messe

Ein Messehighlight stellt die Präsentation der neuen Produktkataloge „Metalltrenntechnik“ und „Metallformtechnik“ dar. Prokurist Thomas Kubinger, Produktmanager für Metallbearbeitung, zeigt sich stolz: „In diesen Werken bieten wir auf 68 bzw. 48 Seiten eine Vielzahl an Metallkreissäge- und Bandsägemaschinen sowie Schleifmaschinen bzw. Tafelblechscheren, Abkantpressen, Profilstahlscheren, Rundbiegemaschinen und Werkstattpressen, gepaart mit vielen Insider-Informationen. Wir sind überzeugt, dass diese Kataloge weitere beliebte Nachschlagewerke für unsere Kunden werden.“ Es wird noch viele andere Highlights am Stand von ELMAG geben. „Zusätzlich zu den technischen Höhepunkten, werden wir unsere Kunden auch kulinarisch mit typischen Innviertler Gaumenfreuden verwöhnen“, so Prokurist Kubinger.

www.elmag.at – Stand B0529


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Intertool, Schleifmaschinen

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe229/15628/web/PR18-03InterviewLC50-DIGILOG1.jpgZukunftsweisendes Lasermesssystem
In der Entwicklung der LaserControl DIGILOG Baureihe steckt das Know-how aus über 30 Jahren Erfahrung in der Lasermesstechnik für Werkzeugmaschinen. Wolfgang Reiser, Technischer Leiter Bereich Messkomponenten bei Blum-Novotest, erläutert im Interview, wie mit dem LC50-DIGILOG eine bewährte Technologie auf ein neues Level gehoben werden konnte und was das Besondere an diesem System ist.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren