Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Schachermayer stellt aus

: Schachermayer


Am 29. und 30. April präsentiert das Schachermayer Maschinenzentrum Linz die neuesten Maschinentrends und Produktionslösungen in den Bereichen zerspanende Metallbearbeitung und Umformtechnik im Rahmen der traditionellen Hausmesse.

FT0110_screen-10.jpg
Live zu sehen: WEILER Präzisionsdrehmaschine mit Zyklenautomatik Modell E 40 x 1000 D3.

Live zu sehen: WEILER Präzisionsdrehmaschine mit Zyklenautomatik Modell E 40...

Zum breit gefächerten Reigen der Hausmesse-Ausstellungsexponate zählen u. a. WEILER-Präzisionsdrehmaschinen, KUNZMANN Universal-Fräs- und Bohrmaschinen, HURCO-Bearbeitungszentren, KASTO Band-/Kreissägen bzw. Lagersysteme.

HURCO bietet mit seinen CNC-Bearbeitungszentren mechanische Robustheit und hohe Genauigkeit - die VMX-SR Serie bietet Universalität (Vertikal- und Horizontalbearbeitung), 5-Seiten-Bearbeitung in einer Aufspannung und 5-Achs-Simultanbearbeitung. Für komfortable Programmierung ist die Steuerung WinMax verantwortlich.

Die Universal-Fräs- und Bohrmaschinen der Serien WF 4/3 und WF 7/3 von KUNZMANN mit den Heidenhain Steuerungen TNC 124 (Streckensteuerung) und TNC 320 ermöglichen mit drehmomentstarken Antrieben und soliden Maschinenständern mit gehärteten Flachführungen auch die Bearbeitung von schwer zerspanbaren Werkstoffen.

Seit über 70 Jahren steht WEILER für Präzision, Qualität und Wirtschaftlichkeit im Drehmaschinenbau. Die hohen Ansprüche an Qualität, Sicherheit und Vielseitigkeit sind in allen Maschinenserien umgesetzt.

Zwei Fachvorträge

Am
29. April referiert Bernard Defrancq um 10.00 Uhr über die Materie „CNC-Abkanten - Integrierte Blechbearbeitung“. Und am 30. April bietet Kurt Van Collie um 10.00 Uhr einen Überblick über die Funktion von Laserbearbeitungsverfahren. Beide Vorträge werden mittels praktischen Präsentationen verdeutlicht.

Zeit: 29. April von 09.00 bis 19.00 Uhr
30. April von 09.00 bis 17.00 Uhr
Ort: SCHACHERMAYER Großhandels-GmbH, Schachermayerstraße 2, A-4021 Linz
Link: www.schachermayer.at


Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe231/16304/web/Meusburger_Norman_Jussel_2.jpgInnovative Normalien heben Wettbewerbsfähigkeit im Werkzeugbau: Werkzeugbauer noch besser unterstützt
Meusburger nutzte die Werkzeug- und Formenbautage in Bregenz unter anderem auch dazu, neue Produkte erstmals vorzustellen. Das Neuheitenprogramm umfasst zahlreiche Innovationen auf allen Gebieten, auf denen der Vorarlberger Normalienhersteller tätig ist. Wie Formen- und Werkzeugbauern von diesen durch bessere Wettbewerbsfähigkeit profitieren können, erläuterte uns Norman Jussel, Produktmanager Formenbau bei Meusburger, während der gelungenen Kundenveranstaltung. Das Gespräch führte Ing. Peter Kemptner, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren