Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Umfangsgesinterte Typen komplettieren Walter BLAXX Sortiment

: Walter


Seit ihrer Einführung zur AMB 2012 haben sich die umfangsgeschliffenen Walter Wendeschneidplatten des Typs LNHU... in unterschiedlichen Fräsanwendungen vielfach bewährt. Einsetzbar in tangentialen Walter BLAXX Eckfräsern F5041, F5141 und F5241, ebenso wie in Igel-Fräsern und einstellbaren Kassettenfräsern, wurden sie sukzessive zur Systemwendeplatte ausgebaut. Jetzt ergänzt Walter sie durch eine neue, gesinterte Variante. Diese zeichnet sich, so Walter, vor allem durch ihre Wirtschaftlichkeit aus. Die neuen LNMU…-Wendeschneidplatten mit L55T-Geometrie kommen zunächst in der Tiger·tec® Gold Sorte WKP35G sowie in den Tiger·tec® Silver Sorten WKP25S, WK45S und WKK25 auf den Markt.

W_Mi_F5141-B_LNMU-L55T_TTG_P_01.jpg
Die neuen, umfangsgesinterten Wendeschneidplatten des Typs LNMU... in der bewährten Geometrie L55T ergänzen das Walter Wendeschneidplattenprogramm für Walter BLAXX Fräswerkzeuge.

Die neuen, umfangsgesinterten Wendeschneidplatten des Typs LNMU... in der bewährten...

Wie die bisherigen, geschliffenen LNHU...-Wendeschneidplatten besitzen auch ihre umfangsgesinterten Pendants jeweils vier Schneiden und zeigen beim Einsatz in Walter BLAXX Fräsern eine hohe Rund- und Planlaufgenauigkeit. Als weitere Merkmale nennt der Tübinger Hersteller für Präzisionswerkzeuge den weichen Schnitt, dank gedrallter Schneidkanten, hoher Vorschübe und exakter 90° Anstellwinkel. Hinzu kommt, aufgrund der tangentialen Anordnung der Platten im Fräser, eine hohe Prozesssicherheit – nicht zuletzt aber die hohe Wirtschaftlichkeit des gesinterten Wendeschneidplattentyps.




Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Wendeplatten, Wendeplattenwerkzeuge

QR code

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe229/15628/web/PR18-03InterviewLC50-DIGILOG1.jpgZukunftsweisendes Lasermesssystem
In der Entwicklung der LaserControl DIGILOG Baureihe steckt das Know-how aus über 30 Jahren Erfahrung in der Lasermesstechnik für Werkzeugmaschinen. Wolfgang Reiser, Technischer Leiter Bereich Messkomponenten bei Blum-Novotest, erläutert im Interview, wie mit dem LC50-DIGILOG eine bewährte Technologie auf ein neues Level gehoben werden konnte und was das Besondere an diesem System ist.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren