Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Wirtschaftlich Startlocherodieren

: SHR


Die Marke Hankook NSD, in Österreich durch SHR vertreten, hat sich auf die Herstellung hochwertiger Startlocherodiermaschinen spezialisiert und bietet eine weite Range an Verfahrwegen von 500 x 300 x 360 mm bis 1.250 x 800 x 360 mm (X/Y/Z) an. Darüber hinaus verfügen die Modelle der NSD-Baureihe über weitere interessante Merkmale.

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe198/13479/web/NSD_750K.jpg
Die NSD 750K bietet einen Bearbeitungsraum aus Granit, mit 700 x 450 x 360 mm (X/Y/Z) große Verfahrwege sowie entsprechend Elektroden- und Führungswechsler um abwechslungsreiche Aufgaben konstant zu bewältigen.

Die NSD 750K bietet einen Bearbeitungsraum aus Granit, mit 700 x 450 x 360 mm...

Jede Startlocherodiermaschine des südkoreanischen Herstellers Hankook NSD wird mit kompletter CNC-Steuerung ausgeliefert. „Von der komplexen Custom-Maschine bis zur günstigen Einsteigermaschine, bei der man bei anderen Herstellern noch an Handrädern dreht und sich mit einem Positionsdisplay zufrieden geben muss“, erklärt Robert Ruess, Mitgeschäftsführer der SHR GmbH, die Hankook NSD in Österreich vertritt.

Hochwertige Grundausstattung

Die Steuerung ist einfach und intuitiv, direktes einlesen von Files erleichtert die Arbeit und vermindert Fehler. Ebenfalls Standard ist ein solider Granittisch, welcher für Stabilität und die nötige Isolation sorgt.

Elektrodenlängen von 500 bis zu 700 mm sind möglich, unterstützt von Klemmführungen, um die Elektrode über die volle Länge zu stabilisieren. Elektrodenwechsler, welche bei Bedarf erweitert werden können, sind genauso verfügbar wie ein Führungswechsler, um mehrere Durchmesser automatisch abarbeiten zu können, ohne einen manuellen Eingriff notwendig zu machen.

Farblich kodiert durch die Steuerung, können die Durchmesser auch automatisch erkannt und abgearbeitet werden. „Je nach Konfiguration sind über 30 Elektroden und bis zu vier Führungen möglich, auf Sonderwunsch auch mehr“, so Ruess weiter. Die Maschinen verfügen über eine
/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe198/13479/web/NSD_510.jpg
Die NSD-Baureihe bietet entsprechende Elektroden- und Führungswechsler um abwechslungsreiche Aufgaben konstant zu bewältigen.

Die NSD-Baureihe bietet entsprechende Elektroden- und Führungswechsler um abwechslungsreiche...

offene und zugängliche Konstruktion, um auch mit größeren Bauteilen leichten Zugang zu finden. Hauseigene Dreh- und Schwenkachsen, welche natürlich in die Steuerung integriert werden, runden das Angebot zum Thema Startlochbohren ab.

Gewindeerodieren durch Ausweitfunktion

„Dass man Durchmesser bis zu 6,0 mm bohren kann, ist an sich nichts Besonderes. Hankook setzt dem allerdings noch eines drauf und bietet eine Ausweitfunktion, ähnlich dem, wie man es vom Senkerodieren kennt. Diese Funktion hat Hankook noch verfeinert und ermöglicht so, auf einer Startlochmaschine, das Gewindeerodieren“, betont Ruess. Stetige Technologie-Updates erweitern fortlaufend die Anzahl der herstellbaren Gewindedurchmesser.

Diese technologische Entwicklung mache es neben Messing- und Kupferelektroden auch möglich, mit Hartmetallelektroden zu bohren und Durchmesser von 0,1 mm zu realisieren. „Und das mit unerreichter Geradheit und Konturgenauigkeit, ohne sich zu verlaufen oder Fehlerosionen an der Oberfläche zu erzeugen“, ist Ruess überzeugt.

Zuverlässiger Betrieb

Die Maschine regelt sich beim Anlauf und beim Durchbrechen automatisch runter, ist ein Elektrodenwechsel bei unfertiger Bohrung notwendig, so fährt sie mit Kontaktstrom in die Bohrung ein und schaltet den Erodierstrom erst bei Kontakt zu. Durchbrucherkennung ab der ersten Bohrung und selbständiges setzen der Tiefe erlauben es dem Anwender,
sich sofort nach dem Starten der Maschine anderen Aufgaben zu widmen. Ein perfektes Ergebnis ist somit garantiert“, ist Robert Ruess abschließend überzeugt.

Die NSD 750K bietet einen Bearbeitungsraum aus Granit, mit 700 x 450 x 360 mm (X/Y/Z) große Verfahrwege sowie entsprechend Elektroden- und Führungswechsler um abwechslungsreiche Aufgaben konstant zu bewältigen.
Die NSD-Baureihe bietet entsprechende Elektroden- und Führungswechsler um abwechslungsreiche Aufgaben konstant zu bewältigen.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Startloch-Erodiermaschinen

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe231/16304/web/Meusburger_Norman_Jussel_2.jpgInnovative Normalien heben Wettbewerbsfähigkeit im Werkzeugbau: Werkzeugbauer noch besser unterstützt
Meusburger nutzte die Werkzeug- und Formenbautage in Bregenz unter anderem auch dazu, neue Produkte erstmals vorzustellen. Das Neuheitenprogramm umfasst zahlreiche Innovationen auf allen Gebieten, auf denen der Vorarlberger Normalienhersteller tätig ist. Wie Formen- und Werkzeugbauern von diesen durch bessere Wettbewerbsfähigkeit profitieren können, erläuterte uns Norman Jussel, Produktmanager Formenbau bei Meusburger, während der gelungenen Kundenveranstaltung. Das Gespräch führte Ing. Peter Kemptner, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren