Fachverlag x-technik
search
  • thumbnail

    content type : Anger Machining

    „Das Risiko, auf E-Mobilität zu setzen, hat sich gelohnt“

    Mit der Entwicklung der SP-Maschinengeneration hat die Anger Machining GmbH 2016 eine weitreichende Strategieänderung vollzogen. Die Entscheidung, Bearbeitungszentren für Strukturbauteile und großvolumige Komponenten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Anger Machining

    Neue SP-Maschinengeneration schließt Marktlücke im Automobilzulieferer-Markt

    Es ist tatsächlich eine Lücke im dicht gedrängten Automobilzulieferer-Markt, die Anger mit der SP-Maschinengeneration schließt: Für Strukturbauteile und großvolumige Komponenten aus Aluminium und Magnesium gibt es...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Anger Machining

    Flexibler Doppelspindler mit verstellbarem Spindelabstand

    Anger Machining ist es mit der Meteor TS-Serie gelungen, die Flexibilität von zwei Einzelspindel-Maschinen in ein einzelnes Bearbeitungszentrum zu packen. In der Meteor TS 630V arbeiten zwei einzeln ansteuerbare und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Anger Machining

    Null Sekunden Umrüstzeit - Industrie 4.0 in der Werkzeugmaschinenwelt

    Viele OEMs und KMUs, die sich mit der Zerspanung von Serienteilen beschäftigen, sehen sich aktuell mit folgender Herausforderung konfrontiert: Wie bleibt die seit einiger Zeit permanent im Steigen begriffene...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Anger Machining

    Innovationen aus dem Konzern

    Seit 2015 sind die Maschinenbauunternehmen Anger Machining GmbH aus Österreich und PCI aus Frankreich Teil der führenden taiwanesischen Maschinenbaugruppe Tongtai. Die Unternehmen wollen langfristig vor allem in der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Anger Machining

    Standortsicherung durch strategische Kooperation

    Mit über EUR 20 Mio. stärkt die Maschinenbaugruppe Tongtai aus Taiwan die Kapitalausstattung der mbi-group und beteiligt sich mit 76 %.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Anger Machining

    Umrüstbares Transferzentrum als flexibles BAZ

    Mit der Produkteinführung der ANGER FLXBL schließt Anger die Lücke zwischen Transfer- und Bearbeitungszentren. Mit einem flexibel umrüstbaren Transferzentrum setzt das Unternehmen neue Maßstäbe in der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Anger Machining

    Österreichische Maschinen für japanischen Getriebehersteller

    Am 15. 4. eröffnete der oberösterreichische Hersteller für Hochgeschwindigkeits-Transferzentren ein Büro in Tokio. Auf den ANGER-Maschinen werden künftig Ventilsteuergeräte für ein neues Automatikgetriebe eines...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Anger Machining

    Präzisionsanlagen Automobilindustrie

    Anger ist ein innovativer Anbieter schlüsselfertiger CNC Bearbeitungsanlagen für die Automobilindustrie. Mit seiner bahnbrechenden „Transferzentrum Technologie“ hat das Unternehmen neue technologische Standards...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Anger Machining

    Aus wie vielen Teilen besteht eigentlich ein Auto?

    Die Antwort variiert von Auto zu Auto, von Modell zu Modell. Ein Mittelklassewagen besteht aus rund 35.000 Teilen. Ein paar hundert davon sind im Motor verbaut. Einige hundert mehr im Gebtriebe. Die wichtigsten davon...   
    mehr lesen >>










Zentrale

Die Firma Anger ist ein österreichischer Familienbetrieb, der sich am internationalen Werkzeugmaschinenmarkt etabliert hat. Gegründet 1982, erzeugt das Unternehmen CNC-gesteuerte Hochgeschwindigkeitsfräs- und Bohrmaschinen. Rasche Erfolge am...
mehr

Offizielle Vertriebspartner