Fachverlag x-technik
search
 
Fräswerkzeuge



  • thumbnail

    content type Interview : Walter

    Schneidstoffentwicklung gepaart mit Anwendungs-Know-how

    Neue Aluminium-Lithium-Knetlegierungen liegen im Flugzeugbau absolut im Trend. Wenn hohe Steifigkeit benötigt wird, sind jedoch Titan-Komponenten im Einsatz. Wie man diese Werkstoffe mit den neuesten Schneidstoffen und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Iscar

    Spezialwerkzeuge für die Luft- und Raumfahrt

    Die Luft- und Raumfahrtechnik ist führend bei Werkstoffinnovationen und neuen Fertigungsverfahren. Iscar begleitet diese Entwicklungen, indem der Präzisionswerkzeughersteller Schneidstoffe und Kühlmittelführung den...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Seco Tools

    Wirtschaftliche Lösungen für anspruchsvolle Werkstoffe

    Zum Ende des Jahres 2019 wartete Seco Tools mit über tausend Produktneuheiten auf. Exemplarisch für diese Innovationskraft sind dabei die neuen Schneidstoffsorten für die Drehbearbeitung von Rostfrei sowie produktive...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : OSG

    Mehr Effizienz bei über 60 HRC

    Mit der Fräserserie AE-BD-H und AE-BM-H hat OSG zweischneidige und vierschneidige Kugelfräser entwickelt, die vor allem bei der Bearbeitung hoher Härten (über 60 HRC) mit Effizienz und Stabilität punkten. Beide...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Paul Horn

    Neue Schicht IG 35

    Horn, in Österreich vertreten durch Wedco, bietet mit der neuen Werkzeugbeschichtung IG35 hohe Leistungen und Standzeiten bei der Bearbeitung von rostfreien Stählen, Titan- und Superlegierungen.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Walter

    Walter Fräswerkzeuge in der Flugzeugindustrie

    Mit gut 40 Milliarden Euro lag der Umsatz der Branche in Deutschland 2017 auf einem Allzeithoch (Quelle: BDLI). Gerade in den Bereichen neue Werkstoffe und Bearbeitungsverfahren gehört die Flugzeugindustrie zu den...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Meusburger

    Fräswerkzeuge von Meusburger speziell für die Hartbearbeitung

    Meusburger bietet die optimale Lösung für Bearbeitung von gehärtetem Material bis 67 HRC. Die Hartfräser in verschiedenen Ausführungen erzielen höchste Präzision und Qualität. Die meisten Fräswerkzeuge werden...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : MMC Hitachi

    Werkzeuge von MMC Hitachi Tool bei Festo Polymer

    Der Werkzeugbau von Festo Polymer in St. Ingbert zählt zu den modernsten in ganz Europa und wurde 2017 als Werkzeugbau des Jahres ausgezeichnet. Bei EDM, Elektrodenfräsen und Hartbearbeitung setz man bereits...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Ceratizit

    Ceratizit liefert Werkzeugpaket für Sondermaschinenbauer Weingärtner

    Weingärtner Maschinenbau ist wie die Ceratizit-Gruppe seit Jahrzehnten auf die Schwerzerspanung fokussiert. Eine enge Kooperation beider Unternehmen auf diesem Gebiet ist daher nur naheliegend. Wie weit diese...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Ceratizit

    Hochleistungsfräser für Titan

    Gerade in der Luft- und Raumfahrttechnik steigt seit Jahren die Nachfrage nach möglichst effizienten Zerspanungslösungen zur Bearbeitung von Titan. Mit dem MonsterMill TCR hat Ceratizit nun einen VHM-Fräser im...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mapal

    VHM-Fräser für den Werkzeug- und Formenbau

    Unter dem Produktnamen OptiMill-3D präsentiert Mapal ein leistungsstarkes Programm an Vollhartmetallfräsern, die speziell für den Werkzeug- und Formenbau entwickelt wurden. Neben hitzebeständigen Beschichtungen und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Iscar

    Effiziente Werkzeuge für die Zerspanung der Zukunft

    Anlässlich der EMO stellte der Zerspanungsspezialist Iscar eine Vielzahl hochproduktiver und smarter Werkzeuge vor. Der Schwerpunkt liegt darauf, den Kunden leistungsstarke Präzisionswerkzeuge zu bieten, die die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Iscar

    Effizientes Werkzeug statt neuer Maschine: Hochvorschubfräser spart Investitionskosten

    „Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“ Diesen Spruch von Hermann Hesse hat sich die Jaeckel Modell- und Formenbau GmbH auf die Fahnen geschrieben. Das Unternehmen fertigt unter anderem...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Emuge Franken

    Wechselschneidplatte mit Kreissegment-Technologie

    Franken erweitert sein Programm an Kreissegmentfräsern und bietet diese Technologie jetzt auch als Wechselschneidplatte an. Die an den Kreissegmentfräser mit Kegelform angelehnte Kontur ist universell einsetzbar und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Paul Horn

    Frässystem 406 mit Wiper-Geometrie bietet höchste Oberflächengüten

    Horn erweitert das Tangentialfrässystem 406 um eine Schneidplatte mit Wiper-Geometrie zur Schlichtbearbeitung.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Ingersoll

    Erfolgreiche Dreh-Fräsbearbeitung

    Bei der schwierigen Bearbeitung einer Extruderschnecke aus Inconel 625 haben die Zerspanungsspezialisten von Ingersoll gemeinsam mit den Fertigungsfachleuten der Kinkele GmbH & Co. KG die Dreh-Fräsbearbeitung...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hoffmann

    Hochleistungszerspanung von Titan

    Vor rund einem Jahr hat die Hoffmann Group ihre Fräserlinie GARANT Master Titan für die Hochleistungszerspanung von Titan vorgestellt. Nun gibt es den Schaftfräser aus dieser Werkzeuglinie auch für Trochoidal...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Rosswag

    Additiv gefertigter Scheibenfräser

    Rosswag erhält das europäische Patent für die Herstellung von additiv gefertigten Scheibenfräsern. Durch eine funktionsoptimierte Versorgung mit Kühlschmierstoff lassen sich im Bereich der Zerspanung von tiefen und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Vargus

    3-in-1 Werkzeug in zusätzlichen Gewindenormen

    Vargus stellte auf der EMO eine Erweiterung der TM Solid TMDR Produktfamilie vor: Bohren, Gewindefräsen und Fasen in einem Arbeitsgang.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Metzler

    Helikalfräsen statt Bohren

    SBT entwickelt und produziert modulare Maschinen und Werkzeuge für die Bearbeitung komplexer Blechteile. Das Setzen tiefer Bohrungen mit großen Durchmessern benötigte trotz eines dynamischen Bearbeitungszentrums...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kennametal

    Ein neues Lieblingswerkzeug?

    Mit dem HARVI I TE wird die HARVI-Produktlinie von Kennametal um einen weiteren Vollhartmetall-Schaftfräser mit vier Schneiden erweitert. Durch sein völlig neues Design verspricht der HARVI I TE hervorragende Leistung...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Walter

    Trends in der Werkzeugentwicklung

    Die Reduzierung des Treibhausgases CO2 ist zum weltweiten Ziel geworden. Vielerorts werden auch bereits Steuern auf den CO2-Ausstoß diskutiert. Die deutsche Bundesregierung hat sich beispielsweise zum Ziel gesetzt, die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Sandvik Coromant

    Treibende Kraft für die Zukunft der Fertigung

    Sandvik Coromant nutzt die EMO, um neue digitale Lösungen für Bearbeitungsprozesse und eine effiziente, vernetzte Fertigung zu präsentieren. Getreu dem Motto „Shaping the future together“ stehen auf dem 528 m²...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Jongen

    Vollhartmetallfräser für die Hochleistungszerspanung

    Jongen präsentiert auf der EMO die neuen Vollhartmetallfräser VHM 494W Hi06. Die Einsatzgebiete sind Eckfräsen, trochoidales Fräsen, Vollnuten, Ramping, Bohren und Helixfräsen. Geeignet sind die Werkzeuge der...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe284/20408/web/People_Masur_Dirk_DP_02.jpgSchneidstoffentwicklung gepaart mit Anwendungs-Know-how
Neue Aluminium-Lithium-Knetlegierungen liegen im Flugzeugbau absolut im Trend. Wenn hohe Steifigkeit benötigt wird, sind jedoch Titan-Komponenten im Einsatz. Wie man diese Werkstoffe mit den neuesten Schneidstoffen und Werkzeugkonzepten wirtschaftlich bearbeiten kann, erklärt Dirk Masur, Component Manager Aerospace bei Walter. Das Interview führte Ing. Robert Fraunberger, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren