Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


5-Achs-Bearbeitung – einfach und komfortabel

: Hurco


Robuste Maschinen, die mit allen CAD/CAM-Paketen voll kompatibel sind und die 5-Achs-Simultanbearbeitung unterstützt – das und noch mehr kommt von Hurco. Das Unternehmen bietet auch Steuerungsfunktionen, die CAM-Programme so optimieren, dass die Dateigröße reduziert, die Oberflächengüte verbessert und die Zykluszeit verkürzt wird. Zudem werden Anwender die hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit und den mit 2 GB großzügig bemessene RAM-Speicher zu schätzen wissen.

/xtredimg/2013/Fertigungstechnik/Ausgabe54/1658/web/Hurco1-1.jpg
Die 5-Achs-Bearbeitung ist mit Maschinen von Hurco einfach und komfortabel.

Die 5-Achs-Bearbeitung ist mit Maschinen von Hurco einfach und komfortabel....

5-Achs-CNC-Bearbeitungszentrum mit Schwenkkopf

Die 5-Achs-Maschinen mit Schwenkkopf/Rundtisch (SRTi-Ausführung) ermöglichen die Handhabung schwererer Teile als die 5-Achs-Maschinen mit Dreh-Schwenktisch. Die SRTi-Ausführung bietet aufgrund des großzügig bemessenen Rundtisches vielfältigere Nutzungsmöglichkeiten: So kann eine Spannvorrichtung hinzugefügt und der zusätzliche Tischplatz zur Bearbeitung der sechsten Seite des Werkstücks oder zur Durchführung einer 3-Achs-Bearbeitung verwendet werden. Erstklassige Komponenten wie z. B. überdimensioniert ausgeführte Linearschienen, Encoder mit hoher Genauigkeit sowie eine Motorspindel ergeben eine zuverlässige 5-Achs-Fräsmaschine, auf die man sich laut Hurco bei den komplexesten Anwendungen verlassen kann.Drüber hinaus ermöglichen die 5-Achs-Bearbeitungszentren mit Schwenkkopf/Rundtisch die horizontale Bearbeitung und eine optimale Spankontrolle.

Unbegrenzte Winkelbewegung der C-Achse

Bei 5-Achs-Bearbeitungszentren mit Schwenkkopf/Rundtisch ist es äußerst wichtig, dass der Tisch (C-Achse) die unbegrenzte Winkelbewegung unterstützt. Der Tisch muss in der Lage sein, eine kontinuierliche Drehbewegung auszuführen, wenn z. B. die Mantelfläche eines Zylinders zu bearbeiten ist und dabei das Werkstück umrunden werden muss. Ist jedoch die C-Achse bei der Bewegung auf +360/-360° reduziert, muss sie sich bei der Bearbeitung des Werkstücks in regelmäßigen
Abständen wieder zurückdrehen.

Bei bestimmten Anwendungen, wie der Bearbeitung von Impellern oder Turbinen, ist es von Vorteil, wenn auf das Werkstück von unten zugegriffen werden kann. Beim Bergauf-Fräsen, wie es bisweilen genannt wird, liegt die Spindelbasis unter der Werkzeugspitze. Der B-Achs- Schwenkkopf beim C-Achs-Rundtisch der SRTi-BAZ unterstützt diese Bearbeitungsstrategie – im Gegensatz zu einer 5-Achs-Fräse mit Dreh-Schwenktisch.

5-Achs-CNC-Bearbeitungszentrum mit Dreh-Schwenktisch

Die 5-Achs-Bearbeitungszentren in der Ausführung mit Dreh-Schwenktisch (Anm.: VMX Ui oder VMX UHSi) von Hurco eignen sich ideal für die 5-Seiten- Bearbeitung, insbesondere dann, wenn Sie das Arbeiten mit einer 3-Achs-Maschine gewohnt sind, da die Dreh-Schwenktisch-Ausführung die gleichen Prinzipien wie die 3-Achs-Maschine anwendet (d. h. die Bearbeitung erfolgt immer noch auf eine lineare Art und Weise, es werden einfach mehrere Seiten gleichzeitig bearbeitet). Dies bedeutet geringerer Schulungsaufwand, kürzere Rüstzeiten und höhere Flexibilität.

Das Konzept des integrierten Dreh-Schwenktisches bietet im Vergleich zu den Modellen anderer Hersteller laut Hurco mehr Freiraum auf der Z-Achse – vor allem im Vergleich zu 3-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentren, denen ein Dreh-Schwenktisch hinzugefügt wurde, um ein 5-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentrum zu simulieren. Die Dreh-Schwenktisch-Ausführung verfügt über die Fähigkeit Hinterschnitte einzubringen, da beim Dreh-Schwenktisch eine Drehung von +110° möglich ist, hingegeben beim Schwenkkopf nur eine Drehung von +92°. Zudem steht ein größerer Arbeitsraum als bei einer 5-Achs-Fräsmaschine mit Schwenkkopf zur Verfügung, da der höhere Platzbedarf für den Schwenkkopf mit eingespanntem Werkzeug entfällt. Weiters bietet dieser Maschinentyp
auch ein höheres Drehmoment bei niedriger Drehzahl.

Optimiert integriert

Wie bei allen Hurco-BAZ wurde bei der Konstruktion besonderer Wert auf hohe Steifigkeit und Genauigkeit gelegt. Gewährleistet wird dies durch überdimensional ausgelegte, auf der Schulter befestigte Linearschienen, durch einen doppelt gewickelten Spindelmotor mit Keramiklagern, vorgespannte Kugelumlaufspindeln, die auch auf der Z-Achse verankert sind, und hochpräzise Encoder.

Die nahtlose Integration pneumatischer und/oder hydraulischer Spannmittel ist ein weiterer Vorteil der Hurco-BAZs. Das 5-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentrum der Baureihe Ui wurde z. B. bewusst dahingehend konzipiert, dass die Kabel für diese Spannmittelarten durch die Schulter geführt werden können.





Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Vertikal-Bearbeitungszentren

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe279/18292/web/Bild_1.jpgQualität unter Kontrolle
Seit Anfang April gibt es einen „neuen“ Mann an der Spitze von Hexagon Österreich. Im weitesten Sinne könnte man in diesem Fall sogar von einer Rückkehr sprechen, zumal Thomas Szirtes vor ziemlich genau zehn Jahren bereits einmal für die Hexagon-Gruppe tätig war – als Regionalvertriebsleiter bei der m&h Inprocess Messtechnik GmbH nämlich. Nun hat er in seiner ersten Geschäftsführer-Position „einiges“ vor: So will er beispielsweise gemeinsam mit seinem Team vermehrt dazu übergehen, ganze Prozesse zu automatisieren, um die Lücke zwischen Produktion und Qualitätssicherung zu schließen. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren