Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Datron Tech Day 2019

: DATRON AG


Zu Beginn des neuen Jahres lädt die Datron AG zum ersten Datron Tech Day an den Hauptstandort nach Mühltal-Traisa ein. Der südhessische Fräsmaschinenspezialist erwartet seine Gäste mit facettenreichen Fachvorträgen, eingebettet in ein Programm voller praxisnaher Innovationen zum Anfassen.

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe250/17752/web/TechDay_Einladung.jpg
Am 24.01.2019 startet die Datron AG mit dem ersten Datron Tech Day in ihr 50. Jubiläumsjahr und bietet ein abwechslungsreiches und spannendes Programm rund um die Aluminium-Bearbeitung. „Das Ansinnen der Datron AG ist es, Komplexes für eine dauerhaft prozesssichere Produktivität zu vereinfachen“, so Thomas Frank, Vorstand Vertrieb und Marketing.

Infotainment in der Datron Tech-Academy

Eines der großen Highlights der Tagesveranstaltung ist der Keynote-Vortrag von Prof. Dr. Abele. Der Leiter des Instituts für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen an der Technischen Universität Darmstadt bietet tiefe Einblicke in die Erfolgsfaktoren der Aluminiumbearbeitung und beleuchtet dabei sowohl die bisherige Vergangenheit als auch die erfolgsversprechende Zukunft der Branche.

Darüber hinaus dürfen sich alle Teilnehmer über interessante Kurzvorträge rund um die HSC-Bearbeitung von Aluminium freuen und die neue Datron MXCube live unter Span erleben.

Hands-On-Themen im Datron Technologiezentrum

Neben den Programmpunkten in der Datron Tech-Academy erfahren alle Teilnehmer in der Table-Top Ausstellung im Datron Technologiezentrum von namhaften Branchenexperten
wertvolle Details zur Optimierung ihrer Prozesse. Neben den Partnerstationen stehen den Besuchern außerdem die Datron Experten an den High-Speed Fräsmaschinen zur Verfügung. Anspruchsvolle Aluminium-Applikationen zeigen die Leistungsfähigkeit und Präzision des Datron Produktportfolios und lassen die Teilnehmer neue Potenziale entdecken.

Für alle Interessierten besteht die Möglichkeit, sich bis zum 17.01.2019 unter www.datron.de/tech-day anzumelden.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Veranstaltungen

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe278/18022/web/Foto_Hahn_Martin.jpgWarum Gold glänzt
Bereits zur AMB 2016 stellte der Zerspanungsspezialist Walter seine neue Technologie-Plattform, basierend auf der Beschichtungstechnologie ULP-CVD, vor. Gegenüber den üblichen CVD-Aluminiumoxid beschichteten Sorten bietet diese mit einer Titanaluminiumnitrid-Schicht (TiAlN) versehene Tiger·tec® Gold-Beschichtung noch einmal deutlich verbesserte Schichteigenschaften. Welche Vorteile und Einsatzmöglichkeiten sich daraus ergeben, verdeutlicht Martin Hahn, Produkt Manager und Technischer Trainer bei Walter Austria. Das Gespräch führte Ing. Robert Fraunberger, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren