Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Erfolgreicher Wire Knowledge Day

: FANUC


Gemeinsam mit precisa, Westcam und Camtek lud Fanuc Österreich am 4. März 2020 Kunden und Interessierte zum ersten Wire Knowledge Day nach Vorchdorf ein. Wie der Name schon verrät, standen dabei Trends, Tipps und Tricks zum Thema Drahterosion im Fokus.

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe291/21239/web/Fanuc-Wire_Knowledge_Day_(3).jpg
Im Vorführzentrum bei Fanuc in Vorchdorf konnten viele Praxiseinblicke gewonnen werden.

Im Vorführzentrum bei Fanuc in Vorchdorf konnten viele Praxiseinblicke gewonnen...

Rund 70 Interessierte folgten der Einladung, um einerseits geballtes Praxiswissen und andererseits einen Blick in die Zukunft der Drahterosion zu erhalten. Den Veranstaltern war vor allem wichtig, den Besuchern einen entsprechenden Mehrwert mitzugeben: „Gemeinsam mit unseren Partnern konnten wir die Prozesskette Drahterosion ganzheitlich darstellen und somit einen guten Einblick in die wesentlichen Faktoren, die zu einer hohen Produktivität und Wirtschaftlichkeit des Bearbeitungsprozesses führen, geben“, zeigt sich Thomas Eder, Geschäftsführer Fanuc Österreich GmbH, mit dem Set-up der Veranstaltung sehr zufrieden.



Zum Firmenprofil >>



Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe304/21412/web/Michael-Wucher.jpgHöhere Standzeiten und Schnittwerte
Beim neuen SilverLine-Werkzeugprogramm drehte Ceratizit kräftig an der Performance-Schraube. Wir sprachen mit Michael Wucher, Produktmanager bei Ceratizit, an welchen Schrauben konkret gedreht wurde, um diese erfolgreichen Werkzeuge noch besser zu machen. Das Interview führte Christof Lampert, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren