Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Industrie 4.0 Award

: SMW-AUTOBLOK


Für den Industrie 4.0 Award wurde von der „Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg“ nach innovativen Lösungen aus der Wirtschaft gesucht, welche eine intelligente Vernetzung von Produktions- und Wertschöpfungsprozessen zum Ziel haben. Prämiert wurden die Top 100 Unternehmen in Baden-Württemberg. SMW-Autoblok war einziger Hersteller für Spannsysteme in dieser Auszeichnungsrunde, welcher für eine rotierende Spanntechnologie prämiert wurde.

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe232/16710/web/F500.jpg
Das Spannsystem F500 e-motion von SMW-Autoblok bietet alle Merkmale für den Einsatz in der zukunftsweisenden, digitalen Produktion.

Das Spannsystem F500 e-motion von SMW-Autoblok bietet alle Merkmale für den...

Das mit dem Industrie 4.0 Award prämierte Produkt F500 e-motion von SMW-Autoblok bietet alle Merkmale für den Einsatz in der zukunftsweisenden, digitalen Produktion. Der F500 e-motion ist ein elektromechanisches Spannsystem für Standard Kraftspannfutter auf Dreh-Fräszentren mit Paletten-Wechselsystem. Durch eine Standard Schnittstelle können unterschiedliche Spannmittel flexibel verwendet werden. Dies macht den F500 e-motion universell einsetzbar.

Berührungslose Übertragung

In dem rotierenden Spannsystem F500 e-motion sind alle Antriebs-, Regel- und Überwachungssysteme direkt integriert. Dabei werden Energie und Signale mittels eines speziell hierfür entwickelten induktiven Kopplersystems berührungslos zwischen dem Spannsystem und der Maschine übertragen. Das berührungslose Kopplersystem macht es möglich, das Spannmittel zu jedem Zeitpunkt im Produktionsprozess in den wesentlichen Funktionen zu überwachen und zu korrigieren. Mechanische Verriegelungssysteme gewährleisten zudem Sicherheit bei der Anwendung.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Kraft- und Handspannfutter

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe232/17118/web/Wedco_(3).jpgWerkzeuganbieter mit höchster Lösungskompetenz
Wedco Tool Competence präsentierte auf der AMB 2018 vor allem branchenspezifische Werkzeuge und stellte dabei seine projektbezogene Lösungskompetenz ins Zentrum. Grund genug, um Verkaufsleiter Dominik Jurin über die geänderten Anforderungen im Werkzeugsektor sowie die nochmals geschärfte Ausrichtung des österreichischen Zerspanungsspezialisten zu sprechen. Das Gespräch führte Ing. Robert Fraunberger, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren