Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Zoller unterstützt die EuroSkills 2020

: Zoller


EuroSkills ist ein europäischer Berufswettbewerb, bei dem Jugendliche aus ganz Europa ihr fachliches Können in rund 45 Berufen unter Beweis stellen. Der dreitägige internationale Wettbewerb, der alle zwei Jahre ausgetragen wird, findet 2020 erstmals in Österreich mit Austragungsort Graz statt. Zoller Austria unterstützt EuroSkills 2020 im Bereich CNC-Fräsen und CNC-Drehen.

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe292/20633/web/ZOLLER_smile_Ansicht.jpg
Mit den beiden smile/pilot 1.0 Editionen Start Up und Young Professional (im Bild) hat Zoller Austria zwei universelle Geräteausführungen im Produktportfolio.

Mit den beiden smile/pilot 1.0 Editionen Start Up und Young Professional (im...

Mit Blick auf eine fundierte Ausbildung des Fachkräftenachwuchses engagiert sich Zoller Austria immer wieder bei diversen Berufsmeisterschaften wie z. B. den Skills Austria, die alle zwei Jahre stattfinden. In diesem Jahr unterstützt Zoller Austria als offizieller Sponsor auch die EuroSkills 2020 in Graz, die Europameisterschaft der Berufe, die im September 2020 erstmals in Österreich stattfindet. Mit den beiden smile/pilot 1.0 Editionen Start Up und Young Professional hat Zoller Austria zwei universelle Geräteausführungen im Produktportfolio, die sowohl im Bereich CNC-Fräsen als auch CNC-Drehen eingesetzt werden können und in einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis verfügbar sind.

„Für uns hat die Ausbildung junger Fachkräfte seit jeher einen hohen Stellenwert. Dadurch ist es für uns logisch, dass wir den Teilnehmern an dieser Berufseuropameisterschaft ein Qualitätsprodukt bereitstellen, das sich durch einfachste Bedienung, höchste Präzision sowie Langlebigkeit auszeichnet und gleichzeitig die Funktionalität bietet, wie sie in vielen Ausbildungsstätten und Produktionsbetrieben zum Einsatz kommt“, so Ing. Wolfgang Huemer, geschäftsführender Gesellschafter der Zoller Austria GmbH.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Fachmessen

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe304/21412/web/Michael-Wucher.jpgHöhere Standzeiten und Schnittwerte
Beim neuen SilverLine-Werkzeugprogramm drehte Ceratizit kräftig an der Performance-Schraube. Wir sprachen mit Michael Wucher, Produktmanager bei Ceratizit, an welchen Schrauben konkret gedreht wurde, um diese erfolgreichen Werkzeuge noch besser zu machen. Das Interview führte Christof Lampert, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren